Angebote für Lehrende

explore dance – Netzwerk Tanz für Junges Publikum
Tanzpakt Stadt-Land-Bund

Seit der Spielzeit 2018/2019 baut K3 | Tanzplan Hamburg gemeinsam mit der fabrik Potsdam und Fokus Tanz – Tanz und Schule e.V. München mit dem Projekt explore dance – Netzwerk Tanz für junges Publikum eine nachhaltige Struktur zur Produktion zeitgenössischer Tanzstücke für junges Publikum auf, um die bestehende Lücke im Kulturangebot für Kinder und Jugendliche zu schließen.

Unsere Bühnenproduktionen werden stets in enger Kooperation mit Schulen erarbeitet und bieten Schüler*innen die Möglichkeit, die Stückentwicklung in Form von Workshops oder Probenbesuchen zu begleiten und hautnah zu erfahren. Mit dem Format der PopUp-Stücke haben Sie sogar die Möglichkeit, eine Tanzproduktion direkt in Ihrer Schule entstehen zu lassen bzw. sie dort als Tanz im Klassenzimmer-Stück zu zeigen. Bisher sind folgende PupUps bei uns entstanden:

Regina Rossi LUSCO FUSCO (5+)
Lucia Glass EINE CHOREOGRAPHIE DER DINGE UND GERÄUSCHE (10+)

Das Projekt explore dance richtet sich nicht nur an Schüler*innen, sondern möchte auch Sie als Lehrer*innen und (Tanz-)Pädagog*innen erreichen. In einem regelmäßig stattfindenden Round Table mit dem Titel Tanz mit Schule tauschen wir uns darüber aus, wie Tanz im Unterrichtsalltag verankert werden kann und bereiten beispielsweise Vorstellungsbesuche mit ihren Klassen vor.

Zudem bieten wir Ihnen unseren Lehrerworkshops, die von internationalen Choreograph*innen und Tanzvermittler*innen geleitet werden, ein regelmäßig stattfindendes Weiterbildungsangebot an.

Exklusiv für Pädagog*innen versenden wir in vorerst unregelmäßigen Abständen einen Newsletter speziell für das Junge K3. Dieser informiert über alle Neuigkeiten und hat natürlich auch einige Exklusivitäten in petto. Neben anstehenden K3 Veranstaltungen für Lehrer*innen bzw. die junge Zielgruppe über möglichen Probenbesuche, haben wir auch den einen oder anderen Materialtipp auf Lager. Falls Sie gern in den Verteiler aufgenommen werden möchten, schicken Sie uns eine Mail an tanzplan@kampnagel.de

 

Sprechen Sie uns bei Interesse gern an. Ansprechpartnerin für das Junge K3 ist Ann-Kathrin Reimers (040 270 949 50)

 

Weitere Angebote

Unabhängig von explore dance ermöglicht K3 auf Anfrage Proben- und Vorstellungsbesuche für Schulklassen, beispielsweise unserer Residenzchoreograph*innen.

K3 ist TUSCH-Partner (Theater und Schule) und aktuell in einer Partnerschaft mit dem Gymnasium Hummelsbüttel. Weitere Kooperationen bestehen u.a. mit dem Projekt Step by StepTanzprojekte mit Hamburger Schulen und dem Programm Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg.