Profitraining

Victoria Hauke

CONTEMPORARY TECHNIQUE: RELEASE WORK | MELTING UPWARDS

Das Training verbindet Grundaspekte von contemporary dance, von Release Techniken, von Somatik Practises und von Martial Arts wie Tai Chi Chuan. Wir spielen mit dem sensorischen Bild von "Nach-Außen-Schmelzen", um die Tragfähigkeit der Faszien an den Start zu bringen. Schlüsselwörter sind: Atempuls, Elastizität, Haut-Hände-Füße-Augen, Spiralen-Wellen-Beweglichkeit. Das Ziel ist die Durchlässigkeit und Wachheit des Körpers und der Körper-Geist Verbindung zu erweitern, um mit Leichtigkeit spontan, differenziert und ökonomisch in der physischen Kommunikation zu sein.

15% sensorial awarenness: breath-skin-gravity
15% exploration: connections/permeability
70% improvisation/phrases: ease, spontaneity, flow, speed, stamina

Termine

29.01.2018
10:30 - 12:00
30.01.2018
10:30 - 12:00
31.01.2018
10:30 - 12:00
01.02.2018
10:30 - 12:00

Informationen zur Veranstaltung

LocationKampnagel - K32

Victoria Hauke

interessiert sich für die immer neuen Verbindungen von physischer Emotionalität des Körpers und Umfeld. Energetische, somatische und sensorische Vorgänge sowie das Interesse, Aspekte von Wahrnehmung und Zuordnung für den Betrachter zu verschieben, spielen eine große Rolle in ihrer Arbeit. Seit 1993 sind ca. 50 Stücke und Installationen entstanden, sie unterrichtet an Institutionen und in diversen Tanz- und intermedialen Studiengängen, national und international.