Training Intensive

Veronika Kulcsar

FLYING LOW

+online+online+online+online+online+online

Für professionell Tanzschaffende können wir aufgrund des Lockdown kein Präsenztraining anbieten. Um Tanzschaffende zu unterstützen bieten wir in diesem Zeitraum unser Profitraining über Zoom und kostenlos an!

Eine Anmeldung mit kurzem CV unter tanzplan2@kampnagel.de ist erforderlich. Über die Mailadresse erhaltet ihr eine Bestätigung und den Zugang zum Zoom ca. 15 Minuten vor Beginn.

Eine Anmeldung ist bis um 10 Uhr am jeweiligen Trainingstag möglich, wenn noch Plätze verfügbar sind.

 

Statt Damien Fournier unterrichtet vom 17.-20.05. Veronika Kulcsar! 

 

Flying Low und Passing Through sind sowohl als Tanztechniken als auch als eine Art „soziales Spiel“ für alle Körper, die sich gerne bewegen - Lernen über Raumwege, Floorwork, Erdung, Geschwindigkeit, Präzision und über das Verbundensein als Gruppe. Die Art und Weise, wie Menschen zu einer Gruppe zusammenfinden, um Ideen und Motivationen untereinander auszutauschen, gehört zu den starken Zügen in David Zambranos Unterrichtsmethode. Und dies möchte ich auch mit den Teilnehmer*innen dieses Trainings teilen. 

„Im Lauf des letzten Jahres hatte ich die Gelegenheit, meine eigene Art des Forschens innerhalb der Prinzipien von Flying Low und Passing Through gefunden und eine Methode, die ich 'Embracing Space' nenne, entwickelt. In diesem Online-Trainingsformat werden wir tief in uns gehen, um diese Prinzipien in unserem Körper und Bewusstsein zu finden und Raum mit und in unserem Körper zu schaffen und zu definieren. Mein Ziel ist, vorgegebenes Material mit gemeinsamen Aspekten der Improvisation zu kombinieren.“ 

Termine

17.05.2021
10:30 - 12:00 online
18.05.2021
10:30 - 12:00 online
19.05.2021
10:30 - 12:00 online
20.05.2021
10:30 - 12:00 online

Informationen zur Veranstaltung

EintrittTeilnahme kostenlos
Hinweise

online via Zoom
Anmeldung mit CV unter: tanzplan2@kampnagel.de

Locationonline

Veronika Kulcsar

verfügt über Leidenschaft und Erfahrung in Improvisation, Instant Composition, Movement Research, Flying Low, Passing Through, Releasetechnik und als choreografische Assistentin.
Sie interessiert sich für die unterschiedlichen Möglichkeiten, den Körper zu nutzen, um etwas auszudrücken und zu kommunizieren, sei es eine abstrakte Idee oder eine konkrete Geschichte. Dabei versucht sie, diese Themen auch in ihre Trainings einfließen zu lassen.