Lehrer*innenworkshop

Meike Klapprodt

#B: Digitalität und Tanz am Beispiel der Feriencamps mit Meike Klapprodt

ZEITGENÖSSISCHER TANZ FÜR LEHRER*INNEN

Fragestellungen: Wie kann ich digitale Phänomene choreografisch nutzbar machen? Wie kann ich mit Schüler*innen gemeinsam ihre digitale/social media Welt sichtbar machen, reflektieren und tänzerisch-performativ auf eine Bühne bringen? Welche Bewegungspotenziale stecken in Netzwerkphänomenen, Insta-Posing, glitches, Emojis und wischen?
Seit mehreren Jahren leitet Meike Klapprodt die K3-Herbstferiencamps mit Kindern zwischen 8 und 13 Jahren. Meike Klapprodt arbeitet als Theaterchoreographin und realisiert Bühnenprojekte in Kursen und Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an Hamburger Schulen, Theatern und der freien Szene.

Termine

30.11.2020
17:30 - 20:30 AUSGEBUCHT!

Informationen zur Veranstaltung

Hinweise

AKTUELL IST DIE FORTBILDUNG 20/21 AUSGEBUCHT!

LocationKampnagel - K32

Meike Klapprodt

Tänzerin und Choreographin sowie Tanzvermittlerin. Sie leitete Tanz und Performance Projekte für männliche Gefängnisinsassen und Mädchen mit Essstörungen und unterrichtet regelmäßig Tanz und Choreographie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.