Lehrer*innenworkshop

Lucia Glass | Marlene Janzen

#A: MALU - Wie unterstützt Bewegung meine Lernentwicklung? mit Lucia Glass und Marlene Janzen

ZEITGENÖSSISCHER TANZ FÜR LEHRER*INNEN

Wie schaffe ich es auch in den Kernfächern Bewegung zu integrieren? Welche Bewegungen können meine Schüler*innen beim Konzentrieren unterstützen? Welche Materialien stehen mir als Lehrkraft dafür zur Verfügung?
Bei MALU geht es um Bewegung als Grundlage für die Potenzialentfaltung jedes Einzelnen. Ein Teil des niedrigschwelligen Konzepts befasst sich mit der Bedeutung der Bewegung für Lernfähigkeit und Lernen allgemein und macht es anhand eines illustrierten Kartensets für Kinder und Lehrer*innen gleichermaßen im Alltag nutzbar.
Lucia Glass ist Tänzerin und Choreographin mit Arbeitsschwerpunkt Hamburg. Marlene Janzen arbeitet als Sonderpädagogin an einer Hamburger Grundschule.

Termine

19.10.2020
17:30 - 20:30 AUSGEBUCHT!

Informationen zur Veranstaltung

Hinweise

AKTUELL IST DIE FORTBILDUNG 20/21 AUSGEBUCHT!

LocationKampnagel - K32

Lucia Glass

ist freie Choreographin, l.b.e.-Entwicklungsbegleiterin und Lehrbeauftragte für Tanz und Bewegung an diversen Schulen in Hamburg. Sie studierte zeitgenössischen Tanz am EDDC/HKA/NL und tanzte u.a. in Produktionen von Thomas Lehmen, Eszter Salamon und Mette Ingvartsen, mit welchen sie international tourte. Sie entwickelt abendfüllende Bühnenstücke, gibt Lehrerfortbildungen und entwickelte u.a. in Kollaboration mit K3 | Tanzplan Hamburg zahlreiche choreographische Projekte mit Kindern- und Jugendlichen. Aktuell leitet sie in Zusammenarbeit mit dem Jungen Schauspielhaus Hamburg TuSch-Projekte sowie einen Backstage Jugendclub und entwickelt ein somatisch-künstlerisches Material zur Anwendung im Schulkontext.

www.luciaglass.com

Marlene Janzen