Essentials

Andrea Keiz

DOKUMENTATION ALS KÜNSTLERISCHE FORSCHUNG

Dokumentation als Teil künstlerischer Praxis basiert auf der Frage: Was sind die adäquaten Konzepte und Medien, um die eigene künstlerische Arbeit zu dokumentieren? Die Teilnehmenden werden darin unterstützt, Fragestellungen zu entwickeln, die die Wahl der Mittel erleichtern. In kurzen Übungen werden skizzenhaft verschiedene Methoden an einzelnen konkreten Projekten exemplarisch getestet. In diesem Workshop werden die Arbeitsansätze im Detail betrachtet, die auch in der Online-Publikation Mind the Dance (www.mindthedance.com) veröffentlicht wurden.

Für Kultur- und Tanzschaffende

Verbindliche Anmeldung bis zum 24.04. unter: tanzplan2@kampnagel.de

Termine

26.04.2019
11:00 - 16:00

Informationen zur Veranstaltung

Eintritt20€ | 15€ | 10€ (DfdK)
LocationKampnagel - K33

Andrea Keiz

ist ausgebildete Biologin und Tanzpädagogin. Seit 2000 arbeitet sie in der dokumentarischen wie auch künstlerischen Video-Begleitung von Produktionen im zeitgenössischen Tanz. Darüber hinaus unterrichtet sie zu Themen wie Wahrnehmung, Videodokumentation und Archivierung im Ausbildungskontext.