ERÖFFNUNG FESTIVAL HAUPTSACHE FREI #4

Vom 24. bis 28. April 2018 macht das Festival der Darstellenden Künste Hamburgs, Hauptsache Frei, zum vierten Mal die geballte Energie der Freien Szene Hamburgs erfahrbar: Es nimmt Künstler*innen wie Publikum mit auf eine Reise quer durch die Hansestadt, eignet sich geheimnisvolle Orte an und beweist, dass fern der Staatstheater ästhetische und inhaltliche Alternativen gelebt werden, die neue künstlerische und gesellschaftliche Prozesse entstehen lassen und befeuern.
Das Festival startet am 24.04. am K3 und auf Kampnagel mit der Wiederaufnahme der K3-Koproduktion Beach Birds – Das Dancical von Helen Schröder sowie dem Stück Ruins von Juliana Oliveira. Der zweite Tag führt zum Monsun Theater, um am 26.04. wieder auf Kampnagel zu landen, wo Jetzt bestimme ich! (Meine Damen und Herren) und Bellybutton (Philipp Joy Reinhardt) zu sehen sind sowie tagsüber verschiedene Workshops und Arbeitsformate in den K3-Studios stattfinden. Das Sprechwerk ist die nächste Station, bevor das Festival am 28.04. am Lichthof Theater in seine letzte rauschende Nacht geht.


Das detaillierte Programm mit allen Specials und Neuerungen unter:
www.hauptsachefrei.de

Vorverkauf: hauptsachefrei.de und Monsun Theater
Tageskasse: am jeweiligen Spielort im Festivalzentrum. Am Eröffnungstag ab 17:00, sonst ab 10:30 Uhr

Termine

24.04.2018
18:00

Informationen zur Veranstaltung

LocationKampnagel - P1

Hauptsache Frei wird gefördert durch die Kulturbehörde Hamburg, die Hamburgische Kulturstiftung, die Rudolf Augstein Stiftung, die Rusch-Stiftung und die Alfred Toepfer Stiftung.