VHS-Kurs

Fernanda Ortiz

CHOREOGRAPHISCHES PROJEKT

UNFORGETTABLE

In Unforgettable lädt die in Hamburg lebende argentinische Choreographin Fernanda Ortiz die Teilnehmenden dazu ein, Strategien zu erproben die eigene (Tanz)-Biographie mit der kollektiven Geschichte zu verbinden. Mittels Erzählungen, Interviews, persönlichem Erinnerungsmaterial und Gegenständen aller Beteiligten wird choreographisches Material entwickelt, das sich mit der persönlichen (Tanz)-Erfahrung und deren sozialen und kulturellen Zusammenhängen beschäftigt. In einem Abschlussshowing am letzten Kurstermin wird das entstandene Material mit dem Publikumgeteilt. Der Kurs ist Teil der choreographischen Recherche zum Stück Unforgettable (Premiere Juni 2018).

Offen für alle Interessierten | Keine Vorkenntnisse erforderlich

 

Die Anmeldung erfolgt NUR über die VHS Hamburg: Tel.: 040/427 3 - 12020
Fax: 040/427 3 - 12038 | E-Mail: Nord@vhs-hamburg.de

Termine

08.01.2018
19:00 - 21:00
15.01.2018
19:00 - 21:00
22.01.2018
19:00 - 21:00
29.01.2018
19:00 - 21:00
05.02.2018
19:00 - 21:00
12.02.2018
19:00 - 21:00
19.02.2018
19:00 - 21:00
26.02.2018
19:00 - 21:00
19.03.2018
19:00 - 21:00
26.03.2018
19:00 - 21:00

Informationen zur Veranstaltung

Eintritt110€
LocationKampnagel - K32

Fernanda Ortiz

ist Choreographin und Tänzerin. Ihre künstlerische Praxis bewegt sich an der Schnittstelle zwischen darstellender und bildender Kunst. Im Zentrum stehen die Themen menschliche Wahrnehmung, Bewegung und Tanz sowie mögliche Formen ihrer Darstellbarkeit und Sichtbarmachung. Zuletzt feierte ihre Tanzinstallation Think im September 2016 in Hamburg Premiere.