Profitraining

Michael Löhr

CONTEMPORARY TECHNIQUE

Das Training ist physisch und energetisch. Es entwickelt sich von purer Körperarbeit zu komplexen choreographischen Bewegungsabfolgen, mit einem Fokus auf ausdehnende Bewegungen und Bodenarbeit. Ein wesentlicher Bestandteil ist, die Logik jeder Bewegungsabfolge zu untersuchen, um Effizienz und Wirkung der Bewegung zu steigern. Auf dieser Grundlade, werden die TeilnehmerInnen dazu aufgefordert, ihren eigenen Weg zu finden, mit Qualität, Musikalität und Dynamiken zu spielen.

40% moving in and out of the ground
30% crossing the space
20% taking risks
10% blood, sweat & tears (mostly sweat!)

Termine

20.11.2017
10:30 - 12:00
21.11.2017
10:30 - 12:00
22.11.2017
10:30 - 12:00
23.11.2017
10:30 - 12:00

Informationen zur Veranstaltung

LocationKampnagel - K32

Michael Löhr

arbeitete als Tänzer mit Ahn Eun-me Company, Emanuel Gat, Tanztheater Bielefeld u.a. Als Dozent und choreographischer Assistent von Emanuel Gat unterrichtete er u.a. beim Ballet de Lorraine, Ballet National de Marseille, Marameo Berlin, Tanzhaus NRW.